Die Band

Einführung in die House of Flagstone Pipe Band

Wir freuen uns, Ihnen die House of Flagstone Pipe Band näher vorstellen zu dürfen.

Es handelt sich um eine neue Formation und entstand aus Mitgliedern der seit 1992 bestehenden MacLeod Pipes and Drums aus Ahlen/Westf.

Die Band wurde im Kalenderjahr 2017 in Freckenhorst (Warendorf) gegründet mit dem Ziel, gemeinsam den musikalischen Standard zu verbessern.

Bei einer Pipe Band handelt es sich um einen schottischen „Spielmannszug“.

Die Besetzung einer Pipe Band besteht Standardgemäß aus der
Great Highland Bagpipe (Dudelsäcken), Side Drums, Tenor Drums und einer Bass Drum.

Der Name „House of Flagstone Pipe Band“ entstand aus dem Übungsraum der Band, dieser ist in einem Handel für Fliesen und Naturstein, der in der Stadt Freckenhorst bei Warendorf ansässig ist.

„Flagstone“ ist das englische Wort für Steinplatte“.

Das Bandlogo stellt sechs Steinplatten da, sechs für die sechs Gründungsmitglieder.

Die einzelnen Bandmitglieder spielen teilweise schon seit Anfang der 1980er Jahre Trommel oder Dudelsack und wohnen größtenteils in Münster und Umgebung.

Zur Zeit besteht die Band aus fünf Dudelsackspielern und zwei Trommlern, die in ihrer Freizeit bemüht sind, ihren musikalischen Standard zu verbessern.

Die Mitglieder trainieren wöchentlich gemeinsam an zwei Abenden in Freckenhorst und (täglich) individuell  zu Hause. Dieses verlangt harte Arbeit und Einsatzfreude.

Unterrichtet wurden einige Mitglieder der Band beispielsweise von Iain Hutton, Calum MacKenzie, Ian Miller, Robert Hope und Eike Schroer.

Die Leitung der Band hat Pipe Major Kristian Wessels und wird unterstützt von Lead Drummer Frank Molkentin.

In den vergangenen Jahren sind  Mitglieder der Band unter anderem  schon aufgetreten bei:

  • Königlich Britischen Militärmusikschau in der Halle Münsterland 2002, 2003
  • Musikschau der Nationen Bremen 2005
  • Pipefest Edinburgh/Scot.  2010, 2015
  • Loreley Tattoo 2013, 2018
  • Deutschland Tattoo – Yayla Arena in Krefeld 2019
  • Deutschland Tattoo – Veltins Arena in Gelsenkirchen 2013
  • Berlin Tattoo in der Max Schmeling Halle 2014, 2015, 2016
  • Sankt Gallen/CH Tattoo   2013, 2014
  • Market Garden Arnhem/NL   2016, 2017, 2018, 2019

sowie auf  Hochzeiten, Geburtstage, Stadtfeste und anderen Festlichkeiten.

Durch diese Auftritte gelang es auch Beziehungen aufzubauen zu Organisationen in der Bundesrepublik Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz.

In nächsten Jahr sind beispielsweise Auftritte beim, Deutschland Military Tattoo in Krefeld und das Mitwirken beim Airborne Weekend „Operation Market Garden“ in Arnhem/NL geplant.

Der Ursprung der Band spiegelt sich wieder im Tragen eines Schottenmusters. Die Musiker tragen traditionell einen  Kilt (Schottenrock) bzw. Tartan-Trews (Schottenhose) mit dem Muster des Clan MacLeod of Harris and Dunvegan.

Vielleicht ergibt sich mal die Gelegenheit Ihnen die schottische Musiktradition zu veranschaulichen, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!